Dario Cologna: Professionalität (auch) neben der Loipe!

Viele Verpflichtungen für den Langlaufstar vor der neuen Saison

Dario Cologna - Fotos: nordic-online.ch

Dario Cologna - Fotos: nordic-online.ch


Wenn man Dario Cologna neben der Loipe beobachtet, stellt man rasch fest, dass er bei Verpflichtungen gegenüber seinen Partnern und Sponsoren die gleiche Konzentration und Professionalität wie in seinem Sport zeigt. Mit seiner Ruhe und Freundlichkeit gelingt es ihm scheinbar mühelos auch diese "Hürden" zu meistern.

Doch der Fokus bei ihm ist klar: Das Training darf nicht leiden!




Etwas Zeit für seine Fans muss sein!
(Foto: nordic-online.ch)

 

nordic-online.ch: Du hast in der vergangenen Woche wiederum einige wichtige Termine mit Partnern und Sponsoren wahrgenommen. Wie machst Du das, dass das Training nicht zu kurz kommt?

 

Dario Cologna: Die Termine sind planbar und ich kann mich gut darauf einstellen – ich entscheide, welche Termine ich wahrnehmen möchte und kann. Wenn ich auswärts einen Termin absolviere, schaue ich, dass ich nach der Heimreise am Abend z.B. noch ein Krafttraining einbaue. Oder wie gestern am Morgen gut auf dem Schnee trainiere. Während der Saison werde ich praktisch keine derartigen Termine mehr wahrnehmen können. Doch ich mache es gerne; es sind auch wichtige Termine für meine Partner und wenn es zuviel wird, kann ich reagieren!

 


Überlässt nichts dem Zufall: Dario Cologna
Foto: Fischersports


nordic-online.ch: Es bleiben noch 3 Wochen bis zum Weltcup-Auftakt in Kuusamo (FIN) –  Wie ist Dein Gefühl nach den ersten Schneetrainings auf dem Schnalstaler Gletscher und hier in Davos?

 

Dario Cologna: Mein Ski-Gefühl ist gut, mit dem Trainingsverlauf bin ich sehr zufrieden und ich bin gesund!   

 

 

nordic-online.ch: Wie sieht das weitere Programm aus?

 

Dario Cologna: Am nächsten Montag absolviere ich den internen Swiss-Ski Testwettkampf über 13 Km in der klassischen Technik. Am 15. November 2013 reisen wir wie im Vorjahr für rund 10 Tage nach Kiruna (SWE) –  Am 23./24. November absolvieren wir in Kiruna ein Testrennen und reisen danach nach Kuusamo weiter. 

 

 

nordic-online.ch: Sochi - 23. Februar 2014 – 50 Km – Massenstart, freie Technik?

 

Dario Cologna: Der "50-iger" ist zum Abschluss der Olympischen Spiele in Sochi - mit der Medaillenübergabe bei der Schlussfeier in Sochi – schon ein Highlight;  eine grosse Sache für mich. In Vancouver war ich auch bis kurz vor dem Ziel gut unterwegs.... Ich freue mich sehr auf dieses Rennen in Sochi!

 


Grosser Moment: Gold im Val di Fiemme!
(Foto: nordic-online.ch)


nordic-online.ch: Es sind noch 3 Wochen bis zum Weltcup-Auftakt in Kuusamo (FIN) – Was ist für Dich jetzt wichtig?

 

Dario Cologna: Kraft tanken, gut essen und möglichst noch einige Tage in meinem Zuhause hier in Davos etwas Sonne tanken, bevor wir in den Hohen Norden reisen. Dann bin ich bereit!


Dario, nordic-online.ch wünscht Dir sonnige Tage, gute Gesundheit und viel Glück!


Foto: NordicFocus

 


Web-Info:


http://www.dariocologna.ch


 

 


publiziert: 09.11.2013